Neubau eines Autobahnabschnittes

Der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen vergab die Durchführung sämtlicher Erd-, Kanal- und Straßenbauarbeiten auf einem 7,0 km Neubauabschnitt der A33 in Bielefeld an eine Arbeitsgemeinschaft aus drei mittelständischen Baufirmen. Die Firma Knoll übernahm in diesem Projekt die Technische Geschäftsführung.

Infos zum Projekt

Leistungsbereich

Erd- Tief- und Straßenbau

Branche

Straßenbauwirtschaft

Kundensegment

Private Kunden

Ort

Bielefeld Senne-Brackwede

Auftraggeber

Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein Westfalen

Bauzeit

Mai 2009 - September 2012

Auftragsvolumen

~ 40.000.000 €